Salon*

An ausgesuchten Abenden am THEATER AN DER GLOCKSEE

Salon Fb

SALON Nr. 15 — Berühren oder Nichtsein, das ist hier die Frage

Online + live Garten-TV

»You can't touch this.« - MC Hammer

1,5m Mindestabstand, 6m wenn es bewegungsintensiv, exzessiv sprechend oder singend zugeht. Sie fehlt uns, die körperliche Berührung – im Alltag und auch am Theater. Uns allen fehlen andere Körper. Manchmal fehlen wir uns sogar selbst. Dabei ist Berührung lebenswichtig: Bei Umarmungen schüttet der Körper das Bindungs- oder auch Kuschelhormon Oxytocin aus, der Blutdruck sinkt, das Stresshormon Cortisol wird vermindert, Ängste und Schmerzen können verblassen – und sogar das Immunsystem wird gestärkt...

Wir haben es geschafft, für dieses berührende Thema eine Expertin einzuladen: Dr. Rebecca Böhme ist uns als Ehrengast live aus Schweden zugeschaltet! Sie forscht am Zentrum für soziale und affektive Neurowissenschaften in Linköping zu sozialer Interaktion, stellt sich unseren Fragen und vertieft das Thema mit Fachwissen.

Um uns trotz allem dabei möglichst nahe zu kommen, erweitern wir unseren Online-SALON (wenn es Wetter und Technik zulassen) um eine Live-Übertragung in den Theatergarten und um eine kleine Livestudiobühne

Seid also dabei – gemeinsam gegen das Vermissen: Online via Zoom oder auf mind. 1,5m Abstand (pro Haushalt) bei uns im Garten! Wir versuchen, wie immer, unser Bestes für Nähe unter diesen Umständen!

Zoom-Link und Anmeldung fürs Garten-TV findet Ihr auf theaterglocksee.de/salon


An ausgesuchten Abenden öffnen wir unser Foyer und lassen es für Euch zum »Salon« werden:

Der neue Ort für eine Kultur des Austauschs, eine Nah-Bar für Gespräch, Aktion, Kunst und Politik, für Lesungsabende, kleine Clubmomente, Experimente, aktuelle Diskurse und Treffen zwischen Künstlern und Publikum – immer neu, immer anders und immer auf Augenhöhe.

You are welcome – komm näher!

Mehr Infos und das aktuelle Salon-Programm findet ihr auf theaterglocksee.de/salon

Neuigkeiten

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter