Jackinthe Box Promofoto3 C Jonas Vietzke

Da bahnt sich etwas an in der verrückt gewordenen Welt. Jack zieht seine Konsequenzen und schließt sich ein. Tür zu. Kopf an. No exit. No escape. Ein Headspace, eine Echokammer. Er taucht den Kopf tief in die Informationsflut und versucht, Verbindungen herzustellen: Zwischen seinem Inneren und dem, was in der Welt geschieht, was uns aus der Kurve haut, was Piloten in Berge fliegen lässt, was die laute Wut anstachelt, was uns überfordert und was unsere Optionen und Spielräume sind. Jack folgt dabei seiner eigenen Logik, einer eigenen assoziativen Gedankenwelt, sich selbst und seinem Empfinden - denn mehr bleibt ihm nicht übrig. Und der Bewusstseinsstrom nimmt seinen Lauf...

Mit der Kunstfigur Jack unternehmen das THEATER an der GLOCKSEE und Schauspieler Jonas Vietzke ein Theater- und Text-Experiment auf engstem Raum mit mehreren Stationen über das Jahr 2017 verteilt.

Ein Begleitprojekt zu den Produktionen der Glocksee-Spielzeit 2017.

Teil 2 geplant am 13. + 14. Oktober 2017 um 20 Uhr.

Mehr auf jack.theaterglocksee.de
und
theater-an-der-glocksee.de

»...trifft mit einem metaphorisch brillanten Gedankenstrom ins Mark. Literarisch anspruchsvolle Texte treffen auf hohes darstellerisches Niveau.«
- HAZ, Februar 2017

Neuigkeiten

Jack News Fth

Projektstart JACK IN THE BOX

Am 24. + 25. Februar startet am THEATER an der GLOCKSEE das Theaterexperiment »JACK IN THE BOX«. Das Projekt soll die Spielzeit 2017 über das gesamte Jahr mit unterschiedlichen, aufeinander mehr…

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter