Spiel mir das Stück vom Tod

Eine schwarze Revue mit den Crazy Change

Tod 2019 Foto

Im Theater wird gestorben, dramaturgisch wichtig und nicht immer freiwillig.
Die CrazyChange fügen die bekanntesten Theatertode aneinander. Da wird für Schiller, Shakespeare & Co. erdolcht und vergiftet bis die Schwarte kracht und fröhlich darüber gesungen. Das Tolle dabei: keine seitenweise
Dialoge bis es zum Mord kommt, keine endlosen Monologe, bis gestorben wird! „Spiel mir das Stück vom Tod“! Die Crazys machen es wie immer auf ihre besonders direkte Art. Oder wie sagt Othello zu Desdemona: „Tu aus das Licht!“
Ein unterhaltsamer, auch musikalischer Abend zum Lachen und Weinen.

Infos zu CrazyChange


Inszenierung/Bühne:    Tim von Kietzell
Musikalische Leitung:   Klaus Wössner
Kostüme:                      Julia Gentil

Schöner sterben, ganz lebendig eine Todesrevue im theater erlebnis...
...dies ist schon wegen des exakten Timings dieser dichten komischen Szenenfolge sehenswert (…)
am Ende minutenlangen Beifall. (HAZ)


Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter