Gretel und Hänsel

Ein Theaterstück nicht nur für Erwachsene von Suzanne Lebeau

Te Gretel Web1500

Geschwisterliebe - nur ein Märchen?

Gretel und Hänsel
Ein Theaterstück nicht nur für Erwachsene von Suzanne Lebeau

Geschwister hassen, lieben und prägen sich, sie beglücken und quälen einander. Mit ihnen verbindet uns die längste Beziehung unseres Lebens. In keiner anderen Beziehung liegen Nähe und Rivalität so nah beieinander wie unter Geschwistern.
In diesem Theaterstück wird das Märchen Hänsel und Gretel berührend  und mit einer gehörigen Portion Humor aus der  Perspektive einer älteren Schwester erzählt.

Die Geburt ihres Bruders Hänsel wirbelt das Leben von Gretel ziemlich durcheinander. Plötzlich ist da Hänsel, der lästige kleine Bruder. Seinetwegen bekommt Gretel weniger elterliche Aufmerksamkeit und muss das ohnehin schon spärliche Essen auch noch mit ihm teilen. Dabei war Gretel doch zuerst da: Gretel und Hänsel, nicht umgekehrt. Als die beiden Geschwister von den Eltern aus großer Not im Wald ausgesetzt werden und bei der Hexe landen, ist die Versuchung groß, den Bruder gleich mit in den Ofen zu stoßen, damit alles wieder so ist, wie es früher einmal war...

Wir erzählen die Geschichte von Gretel und Hänsel – nicht umgekehrt!

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter