Das-Meerdings-2-TzdD Theatrio

Der Wind heult und das Meer tost, als der Sturm das kleine Meerwesen hinaus auf den Strand schleudert. Es ist zu klein, um schon gut schwimmen zu können, und das Fliegen hat es noch nicht gelernt. Dort am Strand begegnet es einer eigenwilligen Winkerkrabbe, einem eiligen Aal und einem weltgewandten Albatros, und seine abenteuerliche Reise beginnt. „Hast du nie Angst?“, fragte das Meerdings den Albatros. „Keine Angst, mitten über dem Ozean verloren zu gehen? Keine Angst vor den Stürmen und der Dunkelheit und dem Wind, der überall um dich herum heult?“ „Einen Albatros, der sich fürchtet, gibt es nicht“, sagte der Albatros. „Der Ozean ohne Stürme, das wäre kein Ozean, und ich lebe am Ozean. Wie kann man verloren gehen, wenn man dort ist, wo man lebt?“

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter