# shakespeare # STURM # modern

Mit Schirm, Charme und großen Masken spielen 2 Schauspieler eine Adaption von Shakespeares Der Sturm

Sturm 1C O Fantitsch

Prospero, der rechtmäßige Herzog von Mailand, ist Opfer familiärer Machtkämpfe und wird mit seiner Tochter in einem kaum seetüchtigen Boot ausgesetzt. Doch gelingt es ihnen sich auf eine einsame Insel zu retten. 

Der ehemalige Herzog plant seinen Rachefeldzug gegen seine Widersacher. Er befiehlt Ariel, das Schiff des Königs Alonso in einem STURM kentern - und die Besatzung an der Insel stranden zu lassen. Die Ereignisse überschlagen sich: Die Neuankömmlinge irren auf der Insel umher, unterliegen einer Probe »des menschlichen Wahnsinns «, Miranda verliebt sich unsterblich in Ferdinand, Caliban probt den Aufstand und Ariel verlangt die Freiheit und hat einen größeren Einfluss auf Prospero als ihm selbst lieb ist.

Eine spritzige und aktuelle Inszenierung in moderner Sprache

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter