LitMus - Extra

Vom Zustand der Welt um 4:35 Uhr - Nachtlesung

Kappe Eikmeier Treppe Foto Wilko Kappe Klein

Träumend und nachdenkend durchwanderte ich einige Jahre die Stadt. Vor allem nachts zeigte sie ihr wahres Gesicht, wenn Lärm und Glanz verschwunden waren und den Blick auf das Wesentliche freigaben. Die Traumwelt schien nicht bizarrer als die Realität. Und die Realität - war sie nicht bloß eine Attrappe? Erst nachdem ich die Textsammlung fertiggestellt hatte, fielen mir die 'Nachtwachen' von 'Bonaventura' wieder ein. Zu seiner Zeit, 1804, wurden Lichter angezündet. Heute gehen die Lichter gar nicht mehr aus, es werden Zeitungen verteilt, manchmal stolpert man über einen Toten...

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter