LitMus - Extra

Geschmacksverstärker - LiederaTour zu Gast bei LitMus

Image

LiederaTour zu Gast bei LitMus

Lieder und Texte mit Andreas Albrecht und Holger Saarmann (Die Berliner Geschmacksverstärker auf Tour ) und den hannoverschen Lokalkolorierern Marie Diot und Christoph Knop

 

"Wir machen mal was zusammen!"

Aus Lust und Freude am Miteinander Machen laden sich die beiden Berliner Liedermacher Andreas Albrecht und Holger Saarmann allmonatlich Kollegen nach ihrem Geschmack zur Verstärkung ein, die eine Auswahl ihrer Lieder oder Texte mitbringen.

Beinahe 100 KünstlerInnen folgten seit Oktober 2014 der Einladung ins namhafte Zebrano-Theater (Berlin-Friedrichshain), darunter Bekanntheiten wie Pigor & Eichhorn, Dota Kehr, Gerhard Schöne, Manfred Maurenbrecher, Kirsten Fuchs, Harald Martenstein, Max Prosa, Sarah Lesch und Stephan Krawczyk.

Mit heißer Nadel werden Arrangements für Lieder gestrickt, die oft zum ersten Mal erklingen, oder aber erstmals – etwa beim Evergreen-Ratespiel – ihren Sinn offenbaren.

Das Ergebnis sind Abende, geprägt von Spontanität, Zusammenspiel, Wärme und überraschenden Gedankenblitzen.

Im Frühling 2018 ging der Geschmacksverstärker erstmals auf "LiederaTour": Sie führte von Schleswig-Holstein bis ins Schwabenland. Statt "Gästen" bereicherten wechselnde Local Heroes die Show.

Wegen des großen Erfolges, aber auch aus Reiselust gehen die beiden Berliner nun erneut auf Tour, wieder mit der bewährten Mischung aus Chanson und Literatur – aus Berlin und Hannover.

In Hannover sind sie am 28.4. um 16 Uhr im Theater in der List zu Gast bei der monatlichen Literatur und Musik Matinee „LitMus“. Karten können im Theater reserviert oder gekauft werden.

Für das Lokalkolorit sorgen die Liedermacherin Marie Diot und der Chansonnier Christoph Knop, der das Programm auch um satirische Prosa bereichern wird. Ihre Berliner Kollegen verbreiten postpreußischen Stallgeruch.

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter