Jonas Vietzke

Künstlerische Leitung, Schauspiel, Regie

intro foto 2013

Noch während seiner Ausbildung am Hamburger Schauspielstudio Frese spielte Jonas Vietzke unter anderem am Thalia Theater Hamburg und am Deutschen Schauspielhaus. In der Spielzeit 2005/2006 begann er sein Erstengagement am Schlosstheater Moers und wurde während dieser Zeit zweimal in der NRW Kritikerumfrage als Bester Nachwuchsschauspieler genannt. 2006 erhielt er den Publikumspreis des 22. Kinder- und Jugendtheatertreffens NRW für die beste darstellerische Leistung mit dem Solo »Vom Teufel mit den drei goldenen Haaren«.
Seit der Spielzeit 2007/2008 arbeitet er als freier Schauspieler und Regisseur unter anderem am Deutschen Theater Berlin, Schlosstheater Moers, den Städtische Bühnen Münster, Nationaltheater Mannheim, Theater an der Effingerstraße Bern, Theater Lübeck, Pumpenhaus Münster, Sophiensaele Berlin, bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall, am Theater Lauenburg und in Hamburg. Jonas Vietzke ist Gründungsmitglied des Regie- und Theaterkollektivs KOLLEKTIV BARTKOWIAK/VIETZKE (Inszenierung »zeit zu lieben zeit zu sterben« von Fritz Kater, Die Bühne Dresden 2009) sowie des Hamburger Theaterlabels POLYHOF.
Seit 2012 ist er Teil des Leitungsteams des THEATERs an der GLOCKSEE, wo er ebenfalls als Schauspieler und Regisseur tätig ist. Mit dem Schauspielsolo »Ben X« wurde er 2015 mit dem 1. Platz des Festivals »Monospektakel V« ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter www.jonasvietzke.de

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter