Frank Olle

Bühnenbildner

Frank Olle, Jahrgang 1968, studierte Innenarchitektur an der Fachhochschule in Lippe Abt. Detmold, nachdem er seine Ausbildung zum Tischler abgeschlossen hatte. Er absolvierte von 2000-2004 diverse Ausstattungsassistenzen, unter anderem am Staatstheater Hannover, Opernhaus Graz und dem Staatstheater Kassel. Von 2004-2008 war Olle Ausstattungsleiter am Theater Nordhausen.Seit 2002 arbeitet er außerdem als freier Bühnen- und Kostümbildner für verschiedene Bühnen. Das hannoversche Publikum kennt seine Arbeiten seit 2006 aus dem Klecks-Theater, in der Zusammenarbeit mit der Regisseurin Tomke Friemel (Johnny Hübner greift ein, Die 2. Prinzessin, Der Mondkloß u.a.) und Harald Schandry (Bellas Briefe). 2008 begann er seine Tätigkeit als Dozent für Bühnenbildgestaltung bei theaterpädagogischen Projekten. 2011 stattete er gemeinsam mit Dorothea Hoffmann „Die Marquise von O…", am Theater an der Glocksee aus und gründete darauf gemeinsam mit Laetitia Mazzotti und Christoph Linder THEATER SÝSTEMA.

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter