Künstlerroulette Hannover

Dokumentation 2017

2 Pressefoto Kunstlerroulette  Cristobal Marquez

"A little less conversation / A little more action, please" 

Das "Künstlerroulette" ist ein kuratorisches Experiment, initiiert von Julian Gerhard. Künstler*innen und Studierende verschiedener künstlerischer Fachbereiche der Hochschulen in Hannover, Hildesheim und Braunschweig trafen im KinderTheaterHaus aufeinander. Zu temporären Kleinkollektiven gruppiert, erarbeiteten sie drei Tage lang einen abstrakten Begriff. Die Teilnehmer*innen waren nicht explizit dazu aufgefordert, innerhalb ihres Fachgebietes zu agieren. Vielmehr ging es allgemein um sie als Künstlersubjekte. 

In einer Arbeitspräsentation am 04. August 2017 wurden jeweils die Ergebnisse vorgestellt und rege diskutiert.