Die Muse schweigt - The Muse is silent

Internationale Premiere

02 Die Muse schweigt theaterwerkstatt Foto Thomas-Finster

theaterwerkstatt hannover in Kooperation mit dem Maraya Theater Maghar

Samstag 16.04. Premiere um 19:30 Uhr & Sonntag 17.4. um 19:30 Uhr

Zwei deutsche Frauen und zwei Araber gehen gemeinsam auf die Bühne und es geht nicht um Asyl! - oder doch? Die einen haben schon kein Theater mehr, die anderen haben noch ein bisschen Geld. Zusammen fangen sie an zu spielen, streifen komplexe Sachverhalte und streiten sich über die einfachsten Dinge. Klischees, Vorurteile und Missverständnisse versuchen sie beharrlich aus dem Weg zu räumen auf ihrer Suche nach einem optimistischen Märchen der Zukunft.

Nachdem sich 2015 die Situation für das palästinensische Partnertheater Al Midan in Haifa zugespitzt hatte, ist dieses der zweite Anlauf, die lang angebahnte Koproduktion allen Hindernissen zum Trotz auf die Bühne zu bringen. Ein ‚work in progress‘ Projekt, begleitet von dem renommierten Regisseur und Schauspielprofessor Vladimir Bouchler.

Von und mit: Elke Cybulski, Shaddi Fakhr, Adnan Tarabshi, Sabine Trötschel

Regie Vladimir Bouchler