Bima

Indonesisches Ensemble unter Margi Budoyo

Cimg7034

Im Rahmen des 7. Hannoverschen Schattentheaterfestival präsentieren wir: 

Bima (Wayang Kulit) 

Indonesisches Ensemble unter Margi Budoyo 

Ab 7 Jahre

Die Aufführungen eines Wayang Kulits sind kultische Handlungen. Der Spieler hat dabei die Funktion eines Priesters. Deshalb werden alle Aufführungen mit einer Opferzeremonie begonnen. Vor Beginn werden Handlung und Haupt-Figuren kurz vorgestellt.

Das Mahabarata-Epos erzählt von dem Familien der Kurawa und Pandawa im Königreich Hastinapura. Als Pandu, der König von Hastinapurna stirbt, sind seine Söhne noch klein. So geht die Regierungsgewalt vorerst auf die Kurawas über.

Damit das Reich Hastinapura der Familie Kurawa allein gehört wird Bima, der mächtigste der Familie Pandawa, in den Wald geschickt, das von zwei mit magischen Kräften ausgestatteten Riesen bewacht wird, die Bima sicherlich umbringen würden. Aber die beiden Riesen werden von Bima überwältigt, die sich in die Götter Indra und Brahma verwandeln.

Weil Bima noch lebt, schickt ihn Resi Dorna aus, um das heilige Wasser im Ozean zu suchen, damit er dort den Tod durch ertrinken findet. Im Ozean stößt Bima mit einer großen Schlange zusammen, die ihn umbringen will. Bima kann die Schlange aber töten, die sich schließlich in den Meeresgott Dewa Ruci verwandelt. Der rät Bima, nach ritterlicher Kraft und Weisheit zu streben und gibt ihm den Namen Bima Suci.

Die javanischen Worte für den Kerngehalt dieser Sage lauten:

„Suro Diro Jayaningrat Lebur Denuing Pangastuti“ das bedeutet „Das Schlechte wird durch das Gute überwunden.

55 Min

Spieler: Margi Budoyo

Musik: Gamelan-Orchester des Generalkonsulats von Indonesien


Eintrittspreise: 

Festivalkarte (für alle Aufführungen) 

- Erwachsene: 80€ / Ermäßigt: 60€ / Kinder: 40€ 


Abendveranstaltung: 16€ / 13€ 


Vormittag, Nachmittag, Improvisation: 6€ 



Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter