Flinn Works

Flinn Works (Berlin /Kassel)  wird von Sophia Stepf
künstlerisch geleitet, in enger Zusammenarbeit mit Lisa Stepf
(Konzeption und Netzwerk), Konradin Kunze (Konzeption und Recherche) und
Helena Tsiflidis (Kompaniemanagement). Seit 2009 arbeitet die Kompanie
an aktuellen Themen der globalisierten Welt mit feministischen und
postkolonialen Fragestellungen. Die Stücke basieren auf intensiver
Recherche und nutzen die politischen und ästhetischen Haltungen der
internationalen Performer*innen für eine multiperspektivische
Dramaturgie. An der Schnittstelle zu Ethnologie, Musik- und
Dokumentartheater entstehen Produktionen, die ihre Form als Konsequenz
aus dem Inhalt und den spezifischen Talenten des Teams entwickeln.

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter