Peter-und-der-Wolf Seiler Theratrio FotoGöhler

Gerhard Seiler spielt mit hinreißend frechen Figuren auf einem alten Konzertflügel, der auf wundersame Weise zum Garten von Peters Großvater wird - eine von vielen überraschenden Verwandlungen in diesem Stück. Der Klavierhocker wird zum Baum, auf den sich Vogel und Katze flüchten. Das Notenbrett wird zur Gartentür und es entsteht sogar ein Teich, in dem die Ente übermütig herum platscht - bis der gierige Wolf sie packt und verschlingt. Aber Peter überlistet mit Hilfe des mutigen kleinen Vogels den Wolf, sehr zur Erleichterung und Freude der Zuschauer.

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter