Leergut! Vollgut!

ein Projekt im öffentlichen Raum

Premiere

Leergut Vollgut 72 B Isabel Winarsch

Wovon habe ich zu viel? Wovon zu wenig? Womit möchte ich mein Leben füllen? Was ist voll? Was ist leer? Was ist notwendig? Was überflüssig? Ist LEER gut? Oder VOLL gut?

In dem partizipativen Theaterprojekt LEERGUT! VOLLGUT!  befragt das Ensemble von fensterzurstadt sich selbst und sein Publikum nach den In-Halten, sucht und findet Gespräche, Kontakte und Akteure. Für die Aufführungen im Mai und Juni werden 4 Wochen lang 4 Container auf dem Goseriedeplatz in der Innenstadt Hannover installiert. Inmitten der abendlichen Stadt und den Passanten entsteht ein Spiel zwischen offenen Platz und geschlossenen Raum, zwischen Überfüllung und Leere, Entfernung und Nähe, Masse und Vereinzelung.

Neuigkeiten

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter