Body Shots // COCOON DANCE

tanzOFFensive 2021

A Cocoon Dance Body Shots Neven Petrovic 54

Sie ziehen uns den Boden unter den Füßen weg, verursachen Unbehagen, ein Gefühl der Fremdheit. Anthropomorphe Wesen,

Artefakte, Zwitterwesen aus Beseelten und Unbeseelten, aus menschlichem Organismus und Maschine - nah und menschlich und gleichzeitig als tote Objekte radikal fremd. Und plötzlich erscheint uns der eigene Körper ebenso fremd und konstruiert.  

BODY SHOTS untersucht die schmale Grenze der Wahrnehmung zwischen diesen Kunstwesen und uns, zwischen Objekt und Lebewesen. Zuletzt stellt sich die zeitgemäße Frage, was unser Menschsein denn eigentlich ausmacht. Mit BODY SHOTS setzt CocoonDance seine dekonstruierenden Körperinszenierungen wie VIS MOTRIX und MOMENTUM, die beide schon in der EISFABRIK zu sehen waren – und die Suche nach dem noch ‚ungedachten’ Körper fort.

 

Eine Zusammenarbeit mit dem Zagreb Dance Center (ZPC) und dem Staatstheater Darmstadt; gefördert aus dem Doppelpaß-Programm der Kulturstiftung des Bundes, vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und der RheinEnerhieStiftung

Über unseren Newsletter bleiben Sie auch per Mail auf dem Laufenden. So sind Sie immer schnell über Produktionen und Premieren des Freien Theaters Hannover informiert.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Newsletter